Gold verabschiedet sich mit 1664 $ aus dem 2012

Wer kennt nicht das französische Bier 1664? Genau zu diesem Preis wurde in London am 31.12.2012 die letzte Goldpreisfixierung für das Jahr 2012 getätigt. Vielleicht erinnern wir uns in 10 oder 20 Jahren daran, wenn wir im Urlaub ein 1664 trinken, dass der Goldpreis einst dort handelte...

Trotz Abgaben und Gewinnmitnahmen gegen Jahresende, gewann Gold im 2012 +5,72% in USD und knüpft ein weiteres Jahr mit positiver Wertentwicklung an. Es ist dies das 11. Jahr in Serie mit einer positiven Jahresrendite.

Zum Jahresauftakt ist der Goldhandel immer noch recht nervös und keine klare Richtung absehbar. Das Jahr ist schliesslich auch noch zu jung, um klare Trends zu setzen. Anlegervertrauen und Geldpolitik werden wohl auch dieses Jahr die Treiber beim Goldpreis sein.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen